08.10.2014

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Hexcel: Millionen-Investition in europäische Carbonfaser-Erzeugung

Der Carbonfaser-Erzeuger Hexcel (Stamford, Connecticut / USA; www.hexcel.com) hat eine Entscheidung für den Standort des zweiten Europa-Werks für Kohlenstofffasern und PAN-Precursor getroffen. Es wird im französischen  Roussillon gebaut, 40 km südlich von Lyon. Die Nähe zu den bestehenden Gewebe-, Prepreg- und sonstigen Weiterverarbeitungslinien in Dagneux und etwas weiter östlich bei Les Avenieres hat wohl den Ausschlag gegeben.

250 Mio USD will Hexcel ausgeben, um sich nicht vollständig von der Weltspitze um Toray, Teijin und Mitsubishi abhängen lassen. 2015 soll mit dem Bau auf dem 15 ha großen Gelände im "Osiris"-Industriepark begonnen werden, die Fertigstellung ist bis Anfang 2018 vorgesehen.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...