30.08.2012

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Hexpol: Ausbau der TPE-Kapazitäten in Lichtenfels

Am deutschen Standort Lichtenfels installiert Elasto (Amal / Schweden; www.elastotpe.com) eine neue Produktionslinie für TPE-Compounds. Die neuen Kapazitäten sollen im Frühjahr 2013 an den Start gehen, wie die TPE-Sparte von Hexpol Compounding (Malmö / Schweden; www.hexpol.com) mitteilt.

Außer in Lichtenfels betreibt Elasto Produktionsstandorte in Amal (Schweden) und Manchester (Großbritannien). Elasto entwickelt TPE-Compounds auf Basis von SBS, SEBS, TPO und TPV. Zielmärkte sind vor allem die Bereiche Automotive, Medizintechnik, Verschlüsse, Bau, Spielwaren und Haushaltsgeräte.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...