07.10.2014

www.plasticker.de

Hobas Rohre: Österreichischer Rohrhersteller eröffnet neue Formteilbauhalle in Rumänien

Der österreichische Rohrhersteller Hobas Rohre GmbH hat kürzlich in Anwesenheit des österreichischen Botschafters, des Wirtschaftskammer-Delegierten, des Hobas-Managements und weiterer Festgäste und Kunden feierlich eine Formteilbauhalle in Rumänien eröffnet.

In der 900qm großen Halle werden Formteile (z.B. Bogen, T-Stücke, Schächte) für die regionalen Märkte (v.a. Rumänien, Bulgarien, Moldawien, Griechenland und Zypern) hergestellt.

Hobas Österreich hat die Mitarbeiter seit Anfang des Jahres im Heimatwerk in Klein St. Paul geschult. Das Unternehmen produziert seit 1998 in Rumänien, die Hobas Pipe Systems SRL wird in 2014 nach Erwartungen des Unternehmens mit 80 Mitarbeitern ca. EUR 15 Mio. Umsatz machen.

Weitere News im plasticker