31.01.2012

www.gupta-verlag.de/kautschuk

Hoher operativer Gewinn bei Lanxess

Lanxess ist aus verschiedenen Gesichtspunkten höchst positiv aufgestellt. Geografisch gesehen konnte das Unternehmen durch eine starke Investition im asiatisch/pazifischen Raum an dem stürmischen Wachstum dieser Region teilhaben.

Des Weiteren können mit den beiden Spezialkautschuken, Nd-BR und S-SBR, die von Lanxess als dem weltweit größten Kautschukproduzenten geliefert werden, die scharfen EU-Forderungen an Reifen erfüllt werden. Da die asiatischen Reifenhersteller ihre Produkte auch in Länder der EU exportieren wollen, werden sie ebenfalls den Erhalt der EU-Reifen-Labels erstreben.

Neben Kautschuken für "grüne" Reifen liefert das Unternehmen auch zahlreiche technische Kunststoffe, mit denen sich im Automobilbau oft schwere Metalle ersetzen lassen und die ebenso der Energieeinsparung dienen.

Sauberes Wasser wird in vielen Ländern dringend benötigt. In den arabischen Ländern beispielsweise ist sauberes Wasser oft teurer als Benzin. Lanxess liefert Chemikalien und Ionenaustauscher für die Wasseraufbereitung.

So konnte Heitmann auf die vielen Produkte seines Hauses hinweisen, die eine "grünere Umwelt" ermöglichen.



www.gupta-verlag.de/kautschuk