29.10.2013

www.plasticker.de

Hosokawa Alpine: Live - Blasfolienanlage und monoaxiale Folienreckanlage

Auf der K 2013 zeigte Hosokawa Alpine eine weiterentwickelte 5-Schicht Folienblasanlage mit Durchsatzraten bis zu 1.000 kg/h. Die Extruder HXS 65 / 65 / 105 / 65 / 65 - 30 L/D mit Smartboxen wurden über wassergekühlte asynchrone Servomotoren angetrieben. Gesteuert wurde die Anlage über ExVis 2.0 mit ONE Touch System. Der patentierte Blaskopf FBF 16-40 X, der mit einem 400 mm Werkzeug ausgestattet war, war ebenso wie das Kühlsystem für hohe Durchsatzraten ausgelegt.

Folienreckanlage MDO mit patentiertem Trio System
An 5 Messetagen wurde die Folie zusätzlich während der Produktion inline gereckt. Das übernahm eine Reckanlage Alpine MDO 20/11 mit einer Arbeitsbreite von 2.000 mm, 11 Rollen und einer Auslaufgeschwindigkeit von ≤ 200 m/min. Das Reckverhältnis betrug ≤ 10:1 und war stufenlos verstellbar. An jenen Messetagen hatten die Besucher die Möglichkeit, das neu entwickelte und patentierte Trio System live im Einsatz zu begutachten. Der prozessbedingte Randbeschnitt wird nach Anbieterangaben durch dieses Profilregelungssystem um über 50 Prozent reduziert. Gleichzeitig erzielt das System demzufolge eine exzellente Planlage der Folie, wodurch im Ergebnis Folienwickel in hoher Qualität erzeugt wurden. Um den Prozess abzuschließen, wurde der Randstreifenbeschnitt von einem Regranulier-Extruder aufbereitet.

Breites Spektrum von Folienstrukturen als Live-Produktion
Hosokawa Alpine zeigte auf seinem offenen Stand ein breites Spektrum von Folienstrukturen als Live-Produktion und demonstrierte den Besuchern hohe Flexibilität auf kleinem Raum. Jeden Tag wurde ein anderes Folienprogramm gefahren, wie z.B. Kaschierfolie für Standbodenbeutel, Hygiene Kompressionsverpackungsfolie, Folie für Lebensmittelverpackung bzw. Feinschrumpffolie. Verarbeitet wurden Rohstoffe der Unternehmen Borealis, ExxonMobil, Sabic und Total.

Eine weitere Neuheit war der Alpine Wendewickler ATW mit 2 m Arbeitsbreite in einer platzsparenden Stack-Ausführung. Der Wickler ermöglicht reverse winding und kleberloses Anwickeln und erzeugte Rollen von hoher Qualität. Beim Wellenwechsel assistierte ein bedienerfreundliches Handling-System.

Als weiteres Highlight präsentierte der Maschinenbauer den X-Blaskopf für 11-Schichtfolien.

Weitere Informationen: www.hosokawa-alpine.com

K 2013, 16.-23.10.2013, Düsseldorf

Weitere News im plasticker