05.01.2016

www.plasticker.de

Huhtamaki: Erwerb des tschechischen Folien- und Etikettenherstellers Fiomi

Der finnische Verpackungskonzern Huhtamaki Ovi (Espoo, Finnland) hat den geplanten Erwerb des tschechischen Herstellers von Verpackungsfolien und Etiketten Fiomo (Prag, Tschechien) bekannt gegeben. Wie das Unternehmen mitgeteilt hat, sind bereits entsprechende Vereinbarungen zwischen den beiden Unternehmen getroffen worden. Mit der Übernahme wird Huhtamaki die Fertigung flexibler Verpackungen nach Osteuropa ausdehnen und in der Lage sein, seinen europäischen Kunden hochwertige Offsetdruck-Kapazitäten für kleinere Chargen anzubieten.

Der Nettoumsatz von Fiomo lag nach Aussagen von Huhtamaki im Jahr 2014 bei rund 21 Millionen Euro. Das tschechische Unternehmen beschäftigt in seiner Produktionseinheit in der Nähe von Prag ca. 120 Mitarbeiter. Die Einheit wird mit Abschluss der Transaktion Teil des Geschäftsfelds Flexible Verpackungen von Huhtamaki. Der schuldenfreie Kaufpreis wird auf rund 28 Millionen Euro beziffert. Die Transaktion soll voraussichtlich Anfang 2016 abgeschlossen sein.

Weitere News im plasticker