13.08.2013

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Huntsman: Umsatz- und Gewinneinbruch im Pigmentgeschäft

Der Einbruch im Pigmentgeschäft hat beim Chemiekonzern Huntsman (Salt Lake City, Utah / USA; www.huntsman.com) auf Umsatz und Gewinn gedrückt. Der Erlös sank im ersten Halbjahr 2013 gegenüber dem vergleichbaren Vorjahreswert um 5,1 Prozent auf 5,53 Mrd USD (umgerechnet 4,21 Mrd EUR) und das bereinigte Ebitda sackte um 33 Prozent ab auf 524 Mio USD. Der Nettogewinn schmolz binnen Jahresfrist von 291 auf 37 Mio USD.

Im Segment "Pigments" brach der Halbjahresumsatz aufgrund des Preisverfalls bei TiO2 um 20 Prozent auf 664 Mio USD ein, das bereinigte Ebitda rauschte sogar um 85 Prozent auf 42 Mio USD nach unten. Laut Huntsman steht die Möglichkeit einer Abspaltung oder eines Verkaufs der Titandioxid-Aktivitäten weiterhin im Raum.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...