01.03.2010

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Huntsman: Umsatz sackt um fast ein Viertel ab

Deutliche Einbußen bei Gewinn und Umsatz hat der Chemiekonzern Huntsman (Salt Lake City, Utah / USA; www.huntsman.com) für das Geschäftsjahr 2009 ausgewiesen. Der Umsatz sackte wegen Preissenkungen und niedrigerer Absatzvolumina auf 7,8 Mrd USD (umgerechnet 5,6 Mrd EUR) ab, nach 10,2 Mrd USD im Jahr zuvor. Das bereinigte Ebitda fiel auf 511 (643) Mio USD, unterm Strich blieb ein Nettogewinn von 114 (609) Mio USD.


Bereinigt um positive Effekte aus der geplatzten Übernahme durch Hexion (Columbus, Ohio / USA; www.hexion.com) lag das Ergebnis bei -323 (-57) Mio USD. Laut CEO Peter Huntsman hellte sich die Absatz- und Geschäftsentwicklung im vierten Quartal jedoch deutlich auf. Beim Geschäftsbereich "Polyurethanes" sanken die Umsätze auf 3 (4,1) Mrd USD, das bereinigte Ebitda legte leicht zu auf 386 (382) Mio USD.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...