27.09.2010

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

IAC: Zulieferer erweitert tschechisches Werk Nove Zakupy

Der Automobilzulieferer International Automotive Components Group (IAC, Dearborn, Michigan / USA; www.iacgroup.com) will die Produktion von PUR-Schäumen im tschechischen Werk Nove Zakupy verdreifachen. Die Baumaßnahmen sollen noch in diesem Jahr beginnen, schreibt die staatliche Agentur "Czechinvest". Mit der Erweiterung wird die Belegschaft um 40 Mitarbeiter auf 460 Beschäftigte aufgestockt.

IAC fertigt unter anderem Stoßstangen, Mittelkonsolen, Armaturenbretter sowie Tür- und Dachverkleidungen. Weltweit verfügt der Konzern über mehr als 80 Standorte in 17 Ländern.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...