26.11.2010

www.plasticker.de

IBT: Kunststoff entgraten mit Keramik-Klingen

Neu im Entgratwerkzeuge-Programm der IBT Ingenieurbüro Thiermann GmbH sind jetzt Entgratwerkzeuge mit Keramik-Klingen für die spezielle Bearbeitung von Kunststoffen.

IBT bietet hier zwei Versionen an: Version I betrifft das Entgratsystem Keramicut Roto 65°, das zum rationellen Entgraten von weichen Kunststoffen ausgelegt ist und aus einem stabilen, handsympathischen Rundgriff (Keramicut-Griff EL-5000) und einer auswechselbaren Klinge (Keramikklinge GT-CR6000 mit Keilwinkel 65°) besteht. Version II betrifft das Entgratsystem Keramicut Roto 75°, das zur Bearbeitung von harten Kunststoffen konzipiert ist und ebenfalls aus einem stabilen, handsympathischen Rundgriff (Keramicut-Griff EL-5000) und der auswechselbaren Klinge (Keramikklinge GT-CR6100 mit Keilwinkel 75°) zusammengestellt ist. Darüber hinaus lassen sich mit den Keramik-Werkzeugen Entgratarbeiten an weichen Metallen durchführen.

Die Keramicut-Entgratwerkzeuge sind nach Anbieterangaben Weltneuheiten: Erstmalig kommen rotierende Keramikklingen zum Einsatz, die sich zudem auch noch auswechseln lassen. Durch das neuartige Rotofutter kann sich die Klinge frei bewegen und damit sozusagen "automatisch" der Teile- oder Bearbeitungskontur folgen. Einerseits zeichnen sich die Keramikklingen durch hohe Standfestigkeit und minimalen Verschleiß aus. Andererseits vermeiden sie beim Entgraten die berüchtigten Rattermarken, weil die immer scharfe Klinge ohne Kraftaufwand über die Werkstück- oder Bearbeitungskante zu führen ist. Tiefes Einschneiden wird vermieden. Des Weiteren verringert sich auch die Verletzungsgefahr, denn die Klinge rotiert und dreht sich im "Ernstfall" einfach zur Seite. Beide Keramik-Entgratwerkzeuge Keramicut Roto 65° und Keramikcut Roto 75° sind patentrechtlich geschützt.

Für spezielle Bearbeitungsaufgaben sind im Lieferprogramm noch weitere Versionen erhältlich: ein GRAT-TEC-Werkzeug Keramicut I mit ergonomischem Rundgriff und nicht wechselbarer Klinge, ein GRAT-TEC-Werkzeug Keramicut II mit ovalem Griff und auswechselbarer Klinge GT-CR2200 sowie einer Sichelklinge GT-CR2500 für eine verbesserte Führung bei engen Stellen und Bohrungen und ein GRAT-TEC-Werkzeug Keramicut V mit stabilem Griff und Blechhandschutz zur Bearbeitung von Platten bis 10 mm Dicke. Die Keramikklinge GT-CR5100 ist auswechselbar und kann auch auf beiden Seiten verwendet werden. Damit ergibt sich der doppelte Standweg.