02.11.2010

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

IB Steiner: Exjection Endlosform bietet kontinuierliche Fertigung

Das Werkzeug "Exjection Endlosform" ermöglicht nach Angaben des Ingenieursbüros IB Steiner (Spielberg / Österreich; www.ibsteiner.com) ein Verfahren für die Fertigung von dreidimensionalen endlosen Bauteilen, die alle Kennzeichen und Vorteile eines Spritzgießteiles aufweisen. Aufbauend auf der Idee der verschiebbaren Kavität mache das Verfahren das Öffnen der Form obsolet, heißt es aus Spielberg. An der Maschine entstünden daher keine Leerlaufzeiten.

Das Verfahren sei nicht nur für endlose Profile geeignet, sondern auch für Kleinteile, die wie an einer endlosen Schnur angeordnet, auf Rolle produziert werden können.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...