30.11.2012

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

ICL: Ausbau der US-Produktion von Flammschutzmitteln

Der Geschäftsbereich "Industrial Products" von Israel Chemicals Ltd (ICL, Tel-Aviv / Israel; www.icl-group.com) hat angekündigt, angesichts der starken Nachfrage die Produktion von Flammschutzmitteln der Marke "Fyrol HF-5" im Werk Gallipolis Ferry (West Virginia / USA) zu erweitern. Zum Einsatz kommt "Fyrol HF-5" in PUR-Schaumstoffen, insbesondere in der Möbelindustrie.

Die Produktion chlorierter TDCP-Flammschutzmittel für denselben Zweck will ICL hingegen im Werk Gallipolis Ferry zum 1. Januar 2013 einstellen. Konzernweit soll die Produktion Ende 2015 auslaufen. Für den Bereich Automotive will ICL bereits im nächsten Jahr Alternativen für TDCP anbieten.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...