14.03.2013

www.plasticker.de

IG Metall Baden-Württemberg: Tarifabschluss Holz und Kunststoff verarbeitende Industrie Baden-Württemberg - Entgelte steigen um 3 Prozent

Die Tarifparteien der Holz und Kunststoff verarbeitenden Industrie Baden-Württemberg haben sich am 12.03.2013 in Böblingen auf einen neuen Tarifvertrag für die rund 30.000 Beschäftigten verständigt.

Tarifvertrag gilt ab 1. Januar 2013
Der Tarifvertrag gilt demzufolge rückwirkend ab 1. Januar 2013. Für die Monate Januar und Februar gelten die bisherigen Entgelttabellen weiter. Ab 1. März 2013 wird der tarifliche Ecklohn um 3 Prozent auf 15,86 Euro angehoben.

Die Ausbildungsvergütungen steigen um 30 Euro. Der Tarifvertrag hat eine Laufzeit von 16 Monaten und wäre erstmals zum 30. April 2014 kündbar.

Tarifkommission berät am 14. März 2013
Die Tarifparteien haben eine beidseitige Erklärungsfrist bis 15. März vereinbart. Die zuständige Tarifkommission der IG Metall Baden-Württemberg soll am 14. März über die endgültige Annahme des Verhandlungsergebnisses beraten und beschließen.

Weitere Informationen: www.bw.igm.de

Weitere News im plasticker