22.11.2010

www.plasticker.de

IK: Dr. Andreas S. Gasse zum Sprecher des Arbeitskreises Nachhaltigkeit gewählt

Auf der jüngsten Sitzung des Arbeitskreises Nachhaltigkeit in der IK Industrievereinigung Kunststoffverpackungen e.V. wurde Dr. Andreas S. Gasse (48) zum Sprecher gewählt.

Dr. Gasse ist Geschäftsführer der allvac-Folien GmbH. Der promovierte Verfahrensingenieur ist seit über 18 Jahren in der Kunststoffverpackungsindustrie tätig. Vor seinem Engagement bei allvac hatte Dr. Gasse unterschiedliche verantwortliche Positionen in Entwicklung, Produktion und Vertrieb inne, zuletzt als Standort-Geschäftsführer eines renommierten Folienherstellers. Darüber hinaus ist Dr. Gasse seit vielen Jahren auch auf Verbandsebene aktiv. So war er unter anderem als Vorsitzender der Fachgruppe "Verbundfolien und Monofolien für Lebensmittelverpackungen" Mitglied des IK-Vorstands.

Der IK-Arbeitskreis Nachhaltigkeit, in dem sich über 60 Branchenvertreter engagieren, hat zum Ziel, die Nachhaltigkeitsleistung der Branche in wesentlichen ökonomischen, ökologischen und sozialen Feldern weiter zu steigern und den Dialog mit wichtigen Stakeholdern, wie Kunden, Politik und NGOs, zu intensivieren. Dr. Gasse vertritt somit ein Themengebiet, das auch in der Strategie des neu gewählten IK-Präsidenten Roland Roth einen besonderen Schwerpunkt bildet.

Zur Strukturierung des komplexen Themengebietes setzt der IK-Arbeitskreis auf systematische Managementansätze sowie internationale Standards. So wurden bereits die wesentlichen Nachhaltigkeitsherausforderungen der Branche identifiziert. Als einen nächsten Schritt will die Gruppe ein Konzept zur Einbeziehung externer Interessengruppen erarbeiten.