11/11/2014

www.plasticker.de

INNONET Kunststoff: Innovationstag Kunststoff am 26. November 2014 in Horb am Neckar

26. November 2014, Horb am Neckar

Am Mittwoch, den 26.11.2014 veranstaltet das INNONET Kunststoff gemeinsam mit dem SKZ Kunststoff-Zentrum in Horb am Neckar den Innovationstag Kunststoff 2014. Die Veranstalter rechnen mit rund 100 Fachbesuchern und 15 Ausstellern, die aus unterschiedlichen Teilbranchen aus Baden-Württemberg nach Horb am Neckar in die Region Nordschwarzwald kommen.

Der INNONET Innovationstag hat sich als Branchentreffpunkt für das Fachpublikum in Baden-Württemberg etabliert und richtet sich an Experten und Geschäftsführer sowie Clusterinitiativen und Interessierte der Kunststoffindustrie. Die Fachveranstaltung, die jährlich vom INNONET Kunststoff veranstaltet wird, findet in diesem Jahr in den Räumlichkeiten des SKZ Kunststoff-Zentrums in Horb a.N. statt.

Acht Experten aus Wirtschaft und Forschung beleuchten in ihren Beiträgen die aktuellen Trends in der Kunststoffbranche unter den Aspekten "schneller, dünner und leichter". Diese stehen stellvertretend für die immer komplexer werdenden Anforderungen, die der Markt an Kunststoffprodukte stellt. Darüber hinaus bieten die Veranstaltung und die begleitende Ausstellung Gelegenheit, sich mit Experten der Kunststoff verarbeitenden Industrie im Land auszutauschen.

"Mit unserem Innovationstag beleuchten wir Fachthemen, welche die Branche bewegen", so Nadine Kaiser, die als Projektleiterin den Innovationstag zum zweiten Mal organisiert. "Die Teilnehmer kommen aus den unterschiedlichsten Anwendungen entlang der Kunststoff-Wertschöpfungskette. Die begleitende Ausstellung war bereits Anfang November ausgebucht."

Weitere Informationen und Anmeldemöglichkeit auf: www.innonet-kunststoff.de

Über das INNONET Kunststoff
Das Unternehmernetzwerk verbindet mit mehr als 60 Mitgliedern die Kunststoffbranche in Baden-Württemberg. Die Initiative des Technologiezentrums Horb als Träger und der Wirtschaftsförderung Zukunftsregion Nordschwarzwald GmbH (WFG) veranstaltet jährlich mehrere Netzwerktreffen und Fachveranstaltungen. Das INNONET wurde einst auf Initiative regionaler Unternehmen gegründet. Durch die Kooperation von WFG und dem Technologiezentrum Horb kommt das Netzwerk seit seiner Gründung ohne Fördergelder aus und finanziert sich über die Mitgliedsbeiträge der Unternehmen.

Weitere News im plasticker