11.02.2013

www.gupta-verlag.de/polyurethane

IPL antwortet auf steigende ATEX-Bedürfnisse bei Förderschläuchen

Die flexiblen Schläuche Vulcano PU H 09 EL und Vulcano PU HDS 15 EL bestehen aus einem esterbasierenden Polyurethan, das dauer­hafte elektrisch-leitfähige Eigenschaften (<104 Ohm/m) aufweist, die in ATEX-regulierten Umgebungen eingesetzt werden dürfen. Das Polyurethan hat eine beschränkte Shore-Härte, um eine übermäßige Steifheit des Schlauches wegen der Zugabe des elektrisch leitfähigen Rußes zu vermeiden.Die neuen IPL-Schläuche eignen sich für die Förderung von Pulver und Granulaten verschiedener Art mit höherer Geschwindigkeit. Beide Ausführungen (0,9 mm und 1,5 mm Wandstärke) haben eine breite Nennweitenauswahl, um sowohl auf kleinere und Präzisionsanlagen als auch auf große Systeme installiert werden zu können.IPL stellt die neuen Produkte auf der Powtech (Halle 5, Stand 316) aus.

www.gupta-verlag.de/polyurethane