03.03.2014

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Illig: FFS-Maschine mit integriertem IML für die Molkereiindustrie

Auf der diesjährigen "Interpack"-Fachmesse (8. bis 14. Mai 2014 in Düsseldorf; www.interpack.de) stellt die Illig Maschinenbau (Heilbronn; www.illig.de) eine neue Form-, Füll- und Schließmaschine (FFS) mit integrierter In-Mould-Labelling-Station vor. Die "FSL 48" ermöglicht somit die Dekoration der Verkaufsverpackungen direkt beim Thermoformen, so der Maschinenspezialist, der mit der neuen Fertigungslinie speziell auf die Molkereiindustrie abzielt.

Laut Illig sind nahezu alle auf FFS-Anlagen gängigen Bechergeometrien umsetzbar. Die Maschine sei für Hygieneanforderungen der Lebensmittelindustrie bis hin zur Hygieneklasse IV nach VDMA (hygienische Abfüllmaschinen) ausrüstbar. Die Formatfläche des Thermoformers von 480 mm x 320 mm sei so ausgelegt, dass beispielsweise 12 Standard-Molkereiverpackungen hergestellt werden könnten. Erreicht werde dabei eine Arbeitsgeschwindigkeit von bis zu 30 Takten pro Minute.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...