30.07.2013

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Impreglon: Beschichtungspezialist steigt bei Kunststoffen ein

Mit Wirkung vom 1. Juli 2013 hat die Impreglon SE (Lüneburg; www.impreglon.de) die Top Oberflächen GmbH (Würzburg; www.top-oberflaechen.de) übernommen. Top Oberflächen wurde im Jahr 2000 als Spin-off des Fraunhofer-Instituts gegründet und befasst sich mit der Entwicklung und Herstellung von Nano-Lacken sowie der Kratzfestbeschichtung von Kunststoffteilen im Reinraum. Das eingesetzte Grundprodukt ist das von der Fraunhofer Gesellschaft patentierte "Ormocer", die Beschichtungslösungen des Unternehmens für transparente Kunststoffe laufen unter der Marke "Abrasil".

Impreglon befasst sich bislang in erster Linie mit der Oberflächenbehandlung von Metallteilen. Durch die Top-Angebotspalette wird das Unternehmen somit das vorhandene Beschichtungsspektrum erheblich erweitern.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...