30.08.2010

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Indien: Nachfrage nach Verpackungen und Konsumgütern wächst

Rund 6 Mio t Standardkunststoffe - Anlagen für technische Typen wie Polyamide und Polycarbonate sind praktisch nicht existent - wurden 2008 in Indien erzeugt. Die Produktionsmöglichkeiten haben sich inzwischen aber durch das Anfahren weiterer Linien erhöht, letzte Zahlen deuten auf rund 8 Mio jato zum Ende des Jahres 2010 hin. Als weltweit achtgrößter Konsument von Kunststoffen wird Indien 2009/2010 etwa 9,5 Mio t Polymere verarbeiten.

Die Nachfrage wird vor allem von dem wachsenden Bedarf an Haushalts- und Konsumgütern einer wachsenden Mittelschicht getrieben. Das berichtet der Branchendienst Kunststoff Information (KI, www.kiweb.de), Bad Homburg, in der jüngsten Ausgabe.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...