29/08/2012

www.plasticker.de

Indien: Toshiba übernimmt indischen Spritzgießmaschinenhersteller

Die Toshiba Machine Co. wird neuer Eigentümer der indischen L&T Plastics Machinery Ltd (LTPML). Nach Informationen der in Mumbai ansässigen Mutter Larsen & Toubro (L&T) ist der am 27. August vertraglich besiegelte Verkauf der Tochter Teil der Strategie, sich aus Geschäftsbereichen außerhalb des Kerngeschäfts zurückzuziehen und das Beteiligungsportfolio zu optimieren.

LTPML ist in der Herstellung und im Vertrieb von Spritzgießmaschinen für Anwendungen u.a. in der Automobil-, Verpackungs- und Schreibwarenindustrie aktiv. Das Unternehmen produziert an mehreren Standorten in und um Chennai, die Produktionskapazität liegt bei jährlich mehr als 1.000 Maschinen mit Schließkräften zwischen 400 kN und 13.000 kN. Für Toshiba Machine, die bislang in Japan und China produziert, ist der neue Produktionsstandort in Indien ein weiterer Schritt zur globalen Expansion.

LTPML wurde im Jahr 2000 als Joint Venture zwischen L&T und der deutschen Demag Ergotech GmbH gegründet, 2009 übernahm L&T die Anteile des deutschen Partners. Für das im März 2012 zu Ende gegangene Geschäftsjahr berichtet LTPML Umsätze von 2,06 Mrd. INR (30 Mio. EUR) und einen Nettogewinn von 110 Mio. INR (1,6 Mio. EUR).