19.01.2010

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Indorama: Bald weitere PET-Akquisition in Europa?

Die Ausgabe neuer Aktien bis zu einem Wert von rund 350 Mio USD plant nach Berichten verschiedener asiatischer Quellen Indorama Ventures pcl (Bangkok / Thailand; www.indorama.net). Das Unternehmen hält 69,3 Prozent der Anteile von Indorama Polymers (IRP, Bangkok / Thailand; www.indoramapolymers.com), dem zweitgrößten PET-Produzenten der Welt, und ist dazu beim Vorprodukt PTA sowie in der Polyesterfaser-Produktion engagiert.


Der dem Vernehmen nach noch im laufenden Januar geplante Börsengang dient letztlich wohl weiteren Zukäufen der Indorama-Gruppe. So hatte IRP erst Anfang Dezember 2009 verlautbart, man sei in Europa "aktiv auf der Jagd nach Akquisitionen". In Frage kommen etwa verschiedene PET-Werke von La Seda oder die italienische Produktion von Equipolymers.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...