30.03.2012

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Ineos: Bereich ChlorVinyls erhöht erneut Preise für S-PVC

Noch nicht einmal vier Wochen nach der letzten Ankündigung holt Ineos ChlorVinyls (Runcorn / Großbritannien; www.ineoschlor.com) wieder zu einem Preisaufschlag bei S-PVC aus.

Mit sofortiger Wirkung will der Marktführer 125 EUR/t mehr verlangen. Anfang März hatte Ineos mit +85 EUR/t an der Preisschraube gedreht, zuvor im Januar mit +100 EUR/t. Die nun angekündigte Erhöhung spiegelt allerdings nicht entfernt die Anpassung beim Vorprodukt Ethylen wieder, dessen April-Kontrakt nur um 40 EUR/t nach oben ging. Offenbar will der Konzern mit den kurz aufeinander folgenden Maßnahmen den im zweiten Halbjahr 2011 stark abgerutschten Margenposten nun wieder hereinholen.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...