23.03.2010

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Ineos: Gespräche im Nahen Osten und China

Laut einem Bericht der britischen Zeitung „The Times" verhandelt der angeschlagene Petrochemie- und Kunststoffkonzern Ineos (Lyndhurst / Großbritannien; www.ineos.com) intensiv mit möglichen Partnern im Nahen Osten und China über Beteiligungen oder Verkäufe von Unternehmensteilen. CEO Tom Crotty bestätigte, dass die Diskussionen mit PetroChina (Beijing / China; www.petrochina.com.cn/ptr) über eine Teilübernahme des Raffinerie-Standortes Grangemouth weiter anhalten.


Unter der üblichen Berufung auf informierte Kreise bringt die Zeitung darüberhinaus unter anderem Sabic (Riyadh / Saudi-Arabien; www.sabic.com) und die Petrochemical Industries Company (PIC, Sabahiya / Kuwait; www.pic.com.kw) ins Spiel, wozu Ineos jedoch schweigt.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...