02.01.2014

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Ineos: Naphthacracker in Grangemouth wird 2016 abgestellt

Kurz nachdem Ineos (Rolle / Schweiz; www.ineos.com) den Weiterbestand des schottischen Petrochemie-Standorts Grangemouth auf der neuen Rohstoffbasis Ethan aus den USA verkündet hatte, hat Ineos-Direktor Tom Crotty gegenüber dem britischen "Telegraph" Maßnahmen konkretisiert, die mit der Umstellung im Jahr 2016 verbunden sind.

So will Ineos den Standort als Chemie-Industriepark mit der Ansiedlung anderer Unternehmen entwickeln. Zugleich kündigte Crotty an, der kleinere der beiden dort betriebenen Cracker mit Namen "G4", der auf Naphtha-Basis läuft, werde mit der Inbetriebnahme der Ethan-Verarbeitung abgestellt.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...