12.06.2015

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Ineos / Solvay: EU-Kommission genehmigt Inovyn-JV

Die Bildung des Joint-Ventures Inovyn (London / Großbritannien), das gemeinsam von Ineos (Rolle / Schweiz; www.ineos.com) und Solvay (Brüssel / Belgien; www.solvay.com) getragen wird, hat die EU-Kommission jetzt final zugelassen, nachdem die geforderte Teil-Veräußerung von einzelnen Ineos-Anlagen (PVC, Chlor, EDC, VCM) an ICIG erfolgt ist.

Solvay und Ineos kündigten an, nach den letzten Vorbereitungen könne Inovyn dann am 1. Juli 2015 an den Start gehen. Der Pro-forma-Umsatz der neuen Firmengruppe mit Hauptsitz in London wird mit über 3 Mrd EUR angegeben, die Führungsgremien sollen zu gleichen Teilen mit Vertretern beider Partner besetzt werden.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...