09.10.2013

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Ineos: VAM-Produktion im britischen Hull wird geschlossen

Nach anhaltenden Diskussionen um die Petrochemie am schottischen Raffinerie-Standort Grangemouth hat der Chemiekonzern Ineos Group (Rolle / Schweiz; www.ineos.com) jetzt die Schließung der VAM-Produktion am nordostenglischen Standort Saltend bei Hull verkündet. Der Standort wird von Grangemouth per Pipeline mit dem Grundstoff Ethylen versorgt.

Seit der Übernahme vom Vorbesitzer BP im Jahr 2008 habe man über 40 Mio GBP (rund 48 Mio EUR) investiert, ohne die internationale Wettbewerbsfähigkeit der Produktion zu erreichen, heißt es in einer Ineos-Mitteilung. Wegen der zu hohen Kosten wurden zu viele Aufträge verloren. Es bleibe keine andere Wahl mehr als die Schließung der Anlage, mit der 18 Arbeitsplätze verloren gehen.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...