22/03/2013

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

InnoMateria: Fachkongress, Ausstellung, Call for Projects

Vom 14. bis15. Mai 2013 findet zum dritten Mal die InnoMateria, die Kongressmesse www.innomateria.de für innovative Werkstoffe und Materialien statt. Die InnoMateria verbindet die drei Bereiche: Fachkongress, Ausstellung und Call for Projects zu einer Veranstaltung und hat sich damit als die interdisziplinäre Kommunikationsplattform für innovative Werkstoffe etabliert. Dabei führt sie alle Akteure von der Werkstoffforschung über die Werkstofftechnik bis zur Werkstoffanwendung zu einem branchenübergreifenden Austausch zusammen.  

Erst durch die mehrdimensionale Betrachtung über Branchen und Werkstoffklassen hinweg ergibt sich ein interdisziplinärer Dialog, wie ihn die InnoMateria fördert. Während des Kongresses werden Innovationspotenziale und neuartige Anwendungsszenarien erarbeitet, aus denen sich unmittelbar Impulse für die zukünftige Geschäftsfeldentwicklung der Teilnehmer ergeben. Der Kongress bietet Fachvorträge, Projektvorstellungen und dialogfördernde Innovationsforen. Das hochwertige Kongressprogramm der Veranstaltung mit kompetenten und hochrangigen Vertretern aus Industrie und Forschung, wendet sich durch seine ausgewogene Themenvielfalt an alle Akteure, die sich heute und zukünftig mit den unterschiedlichen Aspekten innovativer Werkstoffe befassen.

Parallel zum Kongress findet angrenzend an die Kongressräumlichkeiten die begleitende Fachausstellung statt. Hier präsentieren Unternehmen und Forschungseinrichtungen anwendungsreife Lösungen, Produkte, Dienstleistungen sowie Forschungsergebnisse in konzentrierter Form rund um die unterschiedlichen Anwendungsszenarien innovativer Werkstoffe. Ein integriertes Forum bietet zudem Raum zum Netzwerken und für die Präsentation konkreter Projekte, die sich über den Call for Projects bewerben können.  

Ein wichtiger, nicht mehr weg zu denkender Programmpunkt   ist der InnoMateria Award. Im Rahmen des "Call for Projects  können Sie Ihre innovativen Projekte einreichen - unabhängig davon, ob in der Planung, Umsetzung oder bereits realisiert. Mit Ablauf der Bewerbungsfrist am 20. März 2013 wird die Fachjury aus allen Einsendungen sechs Beiträge nominieren, die im Rahmen des Kongressprogramms auf der InnoMateria präsentiert werden. Daraus küren die Kongressteilnehmer die drei Sieger. Dem Erstplatzierten winken ein Preisgeld von 1.500 Euro und der InnoMateria Award. Auch zweiter und dritter Platz sind mit Geldpreisen dotiert. Weitere ausgewählte Projekte erhalten zudem die Gelegenheit, sich mit einem Kurzvortrag und einem Poster den Besuchern www.innomateria.de/call abrufbar  vorzustellen.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...