16.03.2010

www.plasticker.de

Innoform: Recycelte Kunststoffe für Lebensmittelverpackungen?

Die Innoform GmbH aus Hasbergen hat einen kostenlosen Newsletter zum Thema „Recycelte Kunststoffe für Lebensmittelverpackungen?“ herausgebracht.

Der „Inno-Letter“ wurde in Zusammenarbeit mit dem InnoNET-Partner Dr. Lutz Wittenschläger erstellt.

Der Artikel erläutert die Prinzipien der EU-Verordnung zur Verwendung von Recyclat-Kunststoffen im Lebensmittelkontakt und stellt die aktuelle Antragslage vor.

Weitere Informationen: www.innoform.de