25/07/2011

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Interlux: Handelshaus verschmilzt mit Röhm Austria

Unter dem neuen Namen ThyssenKrupp Plastics Austria GmbH (Hörsching / Österreich) firmieren seit dem 1. Juli 2011 die beiden Handelsunternehmen Interlux GmbH (Hörsching / Österreich; www.interlux.at) und Röhm Austria GmbH (Wien Österreich; www.roehm.at).

Die Vertriebsmarken Interlux und Röhm Austria bleiben weiterhin erhalten, wie die Tochtergesellschaft von ThyssenKrupp mitteilt. Geschäftsführer wurde der bisherige Interlux-Chef Gerhard Kuttenberger. ThyssenKrupp Plastics Austria handelt mit Kunststoff-Halbzeugen wie PMMA- und Verbundplatten.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...