26.01.2012

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Interplastic: Preiserhöhung für SMC und Harzprodukte

Als einer der letzten großen Harzerzeuger plant die Interplastic Corporation (St. Paul, Minnesota / USA; www.interplastic.com) wegen steigender Rohstoffnotierungen und deren teils knapper Verfügbarkeit nun auch Preiserhöhungen für das Produktportfolio.

Der Geschäftsbereich "Thermoset Resins" verteuert zum 11. Februar 2012 Polyester- und Vinylesterharze, Gelcoats und Pigmentpasten der Marken "Corezyn" und "Silmar" um 0,07 USD/lb (knapp 0,12 EUR/kg). Darüber hinaus kündigte die Division "Molding Products" um 0,03 bis 0,05 USD/lb (0,05 bis 0,08 EUR/kg) höhere Preise für Sheet Molding Composites (SMC) an, die ab 15. Februar gelten sollen.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...