25.09.2015

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Invista: Kooperation mit Plaxica für Milchsäure

Eine Zusammenarbeit für die beschleunigte Kommerzialisierung einer neuen Technologie zur Milchsäure-Herstellung hat die Technologie-Abteilung des Werkstoffspezialisten Invista (Wichita, Kansas / USA; www.invista.com) jetzt mit Plaxica (London / Großbritannien; www.plaxica.com) besiegelt.

Demnach besitzt Invista eine Option zur Kapital-Beteiligung an Plaxica und bietet dem Unternehmen Unterstützung in Entwicklung, Technik und Vertrieb seiner proprietären Technologie für die Milchsäure-Produktion. PLA und biobasiertes Propylenglykol sollen damit effizienter herstellbar sein.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...