10.02.2010

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Italien: Medizintechnik-Branche kaum von Weltwirtschaftskrise betroffen

Die globale Finanz- und Wirtschaftskrise hat den Markt für Medizintechnik in Italien fast gar nicht getroffen. So meldet Trade and Invest - Gesellschaft für Außenwirtschaft und Standortmarketing (gtai, Berlin; www.gtai.de), der Branchenabsatz sei im Jahr 2008 um real 3,6 Prozent zurückgegangen. Nach einer Wachstumsverlangsamung 2009 auf 1,8 Prozent Plus soll das Marktvolumen medizintechnischer Geräte 2010 bis 2012 wieder "kräftig zulegen", heißt es weiter.


Die Innovationsbereitschaft in der Branche wird Marktkennern zufolge allerdings durch die öffentlich geprägte Nachfragestruktur gebremst. Überwiegend kleine Medizintechnik-Unternehmen dominieren den Markt Im Branchenverband Assobiomedica (www.assobiomedica.it) sind 228 Unternehmen vereint, die 2008 einen Umsatz von 5,9 Mrd EUR erwirtschafteten.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...