06.03.2013

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Italien: Produktion von Kunststoff-Verpackungen rückläufig

Die nicht gerade glücklich verlaufene Parlamentsneuwahl in Italien dieser Tage trägt nicht dazu bei, den ohnehin schon schwachen Ausblick für das Land zu verbessern. Die jüngsten Wirtschaftsindikatoren deuteten zum Jahreswechsel 2012/13 zwar auf ein Ende der seit 2011 andauernden Rezession hin.

Belegt wird der Rückgang im produzierenden Gewerbe unter anderem von der Entwicklung in der Verpackungsindustrie. Laut dem Istituto Italiano Imballagio (Mailand / Italien; www.istitutoimballagio.it) wurden 2012 nach vorläufigen Zahlen 3,6 Prozent weniger Konsumverpackungen aller Art hergestellt. Kunststoff-Verpackungen schnitten dabei noch vergleichsweise gut ab: Das nach Gewicht betrachtete Minus von 2,2 Prozent wurde von fast allen anderen Materialien deutlich übertroffen, Holz, Aluminium und Glas verloren jeweils rund 4 Prozent zum Vorjahr. Insgesamt wurden 2012 etwas mehr als 3,3 Mio t Konsumverpackungen aus Kunststoff produziert. Das berichtet der Branchendienst Kunststoff Information (KI, www.kiweb.de) aus Bad Homburg.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...