05.06.2012

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Italien: Schwaches Glied in der Kette europäischer Industrieländer

Ein positive Bilanz zog Promaplast als Veranstalter der italienischen Kunststoffmesse "Plast 2012" (8. bis 12. Mai; www.plastonline.org). Keine gänzlich unberechtigte Einschätzung, die Veranstaltung behauptete mit 1.500 Ausstellern und 50.000 Besuchern hinter Düsseldorf immerhin den zweiten Rang in Europa. Bei näherer Betrachtung sind auf der Silbermedaille jedoch Kratzer zu erkennen. Zum einen ist da der Rückgang um rund 5.000 Besucher gegenüber dem Krisenjahr 2009. Zum anderen besagen die Zahlen, dass der Grund praktisch ausschließlich im mangelnden Interesse der Italiener zu suchen ist.

In dem vielen Rauch um das wirtschaftlich eher unbedeutende Griechenland wird häufig übersehen, dass die Entscheidung über die Zukunft der EU und des Euro wohl eher vom Krisenherd Italien abhängt, einem der größten Industrieländer in Europa. Der wöchentliche Branchendienst Kunststoff Information (www.kiweb.de) zeigt in einem aktuellen Online-Report die Schwächen aus Sicht der Kunststoffbranche auf.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...