22.08.2013

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Italien: Thermoplast-Verbrauch noch deutlicher abwärts

Im Juni sank die Produktion in Italien gegenüber dem Vorjahresmonat um 2,2 Prozent und hängt damit nun seit fast zwei Jahren im Minus fest - auch wenn es im Vergleich zu April und Mai dieses Jahres minimal aufwärts ging. Als eine der ganz wenigen Branchen kann die Kunststoffverarbeitung dagegenhalten: Nach Zahlen des Statistikamtes Istat (www.istat.it) wuchs die Produktion um 4 Prozent zum Vormonat und lag im Vergleich zum Vorjahreszeitraum nur um 1 Prozent niedriger.

Das ist umso bedeutsamer, als der Verbrauch von Thermoplasten in Italien sukzessive zurückgeht. 2012 wurden nur noch 5,4 Mio t verarbeitet, das sind 9 Prozent weniger als 2011, wie Zahlen der Marktforschungsgesellschaft Plastic Consult (Mailand / Italien; www.plasticconsult.it) und des PVC Forum Italia (Mailand / Italien; www.pvcforum.it) belegen. So geringe Mengen nahmen die Verarbeiter zuletzt vor 15 Jahren ab. Seit dem Höhepunkt 2007 schrumpfte der italienische Markt damit um ein Viertel, berichtet der Branchendienst Kunststoff Information, Bad Homburg (www.kiweb.de).

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...