04.03.2010

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

JSP: EPP mit 15 Prozent Rezyklatanteil

Der EPP-Spezialist JSP International (Tokyo / Japan; www.jsp.com) hat die „Arpro"-Produktreihe um eine Type mit 15 Prozent Rezyklatanteil ergänzt. Die neue Materialvariante verfügt über ähnliche Eigenschaften und Verarbeitbarkeit bei gleicher Dichte wie die bestehenden Produkte, teilt das Unternehmen mit. Obwohl bei der Herstellung des EPP mit Rezyklatanteil Zusatzkosten entstehen, will JSP keinen Preiszuschlag berechnen, sondern das neue Produkt mittelfristig finanziell subventionieren.


Darüber hinaus kündigte das Unternehmen an, europaweit Sammelstellen für gebrauchte Arpro-Formteile einzuführen.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...