26.05.2010

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Japan: Petrochemiekonzerne unter Druck

In China, Südostasien und dem Nahen Osten gehen große Anlagen an den Start, die den japanischen Petrochemiekonzernen beträchtliche Anteile im Exportgeschäft streitig machen dürften. Die Ethylen-Anlagen in dem ostasiatischen Inselstaat seien klein und veraltet, erklärte Tetsu Wakabayashi, Präsident von Sumitomo Chemical America (Tokyo; www.sumitomocorp.co.jp/english), auf einer Konferenz in Houston.

Als Reaktion auf die neuen Kapazitäten wollen die japanischen Unternehmen im Ausland expandieren. Sumitomo Chemicals etwa kündigte an, das Wachstum in Asien zu beschleunigen.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...