19.03.2015

www.plasticker.de

Jelu-Werk: Neues Video zum Bioverbundwerkstoff "Jeluplast"

Ein neues Video auf www.jeluplast.com erklärt informativ und unterhaltsam das Besondere am Biokunststoff "Jeluplast". Mit diesem Video gibt das mittelständische Jelu-Werk seinen Kunden und Geschäftspartnern Einblick in die Herstellung des Bioverbundwerkstoffs "Jeluplast".

"Jeluplast" ist der Markenname einer Produktpalette von WPC-Granulaten. Diese Biokunststoffe produziert das Unternehmen aus Holzfasern und lebensmittelechtem Kunststoff.

Im neuen Video gibt das Unternehmen nun Einblick in das Verfahren. Die Holzfasern werden zunächst vermahlen, um den Anteil der Fasern mit einem spezifischen Aspektverhältnis zu erhöhen. Das Aspektverhältnis bestimmt die mechanischen und physikalischen Eigenschaften der Fasern. Im zweiten Schritt siebt das Jelu-Werk Fasern aus, die nicht diesem Aspektverhältnis entsprechen. Die verbleibenden Holzfasern werden getrocknet und mit lebensmittelechtem Kunststoff gemischt. Die Compoundierung geschieht unter Druck, damit die Fasern gleichmäßig mit Kunststoff umhüllt werden. Auf diese Weise entstehen homogene WPC-Granulate mit definierten Eigenschaften. Die Granulate lassen sich laut Anbieter besonders gut weiterverarbeiten, da sie den Staudruck besser auffangen, gleichmäßiger und schneller laufen. "Jeluplast" kann demnach im Spritzguss, in der Extrusion, mit Presstechnik, Blasformen oder durch Schäumen verarbeitet werden.

Die Merkmale der Fasern und der verwendete Kunststoff definieren die Eigenschaften der Biokunststoffe. Das Jelu-Werk stellt WPC-Granulate auf der Basis von TPS, PLA, PE und PP her. Je nach Kunststoff sind die Endprodukte aus den Compounds besonders wetterfest oder zu 100 Prozent kompostierbar. Anhand der Additive lassen sich die Eigenschaften der Granulate weiter modulieren und an individuelle Anwendungen anpassen. Den Granulaten können bis zu 12 Komponenten gravimetrisch zudosiert werden. Die Bioverbundwerkstoffe von Jelu erfüllen die deutschen Normen für den Einsatz im Bereich Lebensmittel und Spielzeug.

Über Jelu
Jelu ist ein mittelständisches Unternehmen, das bereits in dritter Generation von der Familie Ehrler geführt wird. Das Jelu-Werk entwickelte ein Verfahren zur Herstellung homogener Bioverbundwerkstoffe aus Kunststoff, Holzfasern und Additiven. Das Unternehmen stellt Compounds her und produziert auf Kundenwunsch individuell abgestimmte WPC-Granulate mit unterschiedlichen Füllgraden und wechselnden Additiven.

Weitere News im plasticker