10/04/2013

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Johnson Controls: Stellenabbau in Mandling

Im Werk am österreichischen Standort Mandling bei Salzburg plant der US-Zulieferkonzern Johnsons Controls (JCI, Europa: D-51399 Burscheid; www.johnsoncontrols.com) einen Stellenabbau. Nach Auskunft des Unternehmens sollen 70 von aktuell 342 festen Stellen in dem PUR-Schaumteilwerk für Automobil-Sitze wegfallen. Darüber hinaus werden die Verträge aller im Werk beschäftigen Zeitarbeitskräfte nicht verlängert. Das Unternehmen habe mit dem Betriebsrat des Werks Gespräche aufgenommen und beginnt in Kürze Verhandlungen über einen Sozialplan, heißt es aus der Europa-Zentrale.

Man sei aufgrund der rückläufigen Produktionsvolumina in der europäischen Automobilindustrie gezwungen, die Auslastung der europäischen Schaumstoffwerke zu optimieren. Das Werk Mandling werde in Zukunft daher mit zwei statt bislang drei Produktionslinien Schaumstoffteile für Autositze herstellen.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...