26.09.2014

www.gupta-verlag.de/polyurethane

Johnson Controls und Yanfeng gründen JV für Fahrzeug-Innenausstattung

Der Zusammenschluss besteht aus Vermögenseinlagen beider Vertragspartner, die mit einem Umsatz von rd. 7,5 Mrd. USD das weltweit größte Unternehmen für Fahrzeug-Innenausstattung bilden werden. Yanfeng wird an dem Gemeinschaftsunternehmen einen Mehrheitsanteil von 70 %, Johnson Controls einen Anteil von 30 % halten. Das neue Unternehmen wird seine Zentrale in Shanghai haben und globale Entwicklungs-, Produktions- und Kundenzentren in den USA, Europa, China, Japan und Indien betreiben. Das Produktportfolio wird Instrumententafeln und Cockpitsysteme sowie Türverkleidungen und Mittelkonsolen umfassen. Der Abschluss
der Transaktion wird für die erste Hälfte des Jahres 2015 erwartet.

www.gupta-verlag.de/polyurethane