Joschka Fischer spricht zur Standeröffnung

Spannende Einblicke in die vielfältige Welt der Kunststoffe liefert die traditionelle Sonderschau der Kunststoffindustrie bei der K 2013 vom 16. bis 23. Oktober 2013 in Düsseldorf. Die von der Kunststoffindustrie in Deutschland und der Messe Düsseldorf unter Federführung von PlasticsEurope Deutschland e. V. präsentierte Schau will zentraler Anziehungspunkt für alle Messebesucher sein, die sich über das große Innovationspotential von Kunststoff informieren möchten. Eine Vortragsreihe mit bedeutenden Persönlichkeiten aus Politik, Wissenschaft und Industrie werden das Thema der Sonderschau, „Kunststoff bewegt“, aus verschiedenen Blickwinkeln beleuchten. Zur Standeröffnung am Mittwochvormittag, den 16. Oktober, wird Ex-Außenminister Joschka Fischer zum Thema Nachhaltigkeit sprechen. Am 17. Oktober folgt Bertrand Piccard, der mit dem Solarflugzeug „Solar Impulse" erstmals die USA von San Francisco nach New York ohne einen Tropfen Treibstoff überquert hat. Am Messe-Freitag stellt der Kybernetik-Experte Yoshiyuki Sankai einen von ihm entwickelten Roboteranzug vor, der unter anderem Menschen mit körperlichen Behinderungen mehr Mobilität ermöglicht. Am Messe-Montag beschließt John Elkington, einer der bedeutendsten Vordenker für Corporate Social Responsibility und nachhaltige Entwicklung, die Vortragsreihe auf der Sonderschau.

Die Besucher des Standes C 40 in Halle 6 können sich zudem bei fünf virtuellen Experten darüber informieren, wie Kunststoff die Welt bewegt. Eine Forscherin, eine Designerin, eine Sportlerin, ein Pilot und ein Supermarktleiter zeigen, wie Menschen mithilfe von Kunststoff reisen oder Waren sicher und schnell transportiert werden, wie Kunststoff moderne Problemlösungen nach vorne bringt oder in Kunst, Design und Sport emotional bewegt. Fast täglich ergänzen Diskussionsrunden das Programm auf der Sonderschau. Dabei diskutieren praxiserfahrene Experten aus der Wissenschaft und Industrie aktuelle Kunststoffthemen wie Ressourcen- und Rohstoffnutzung, innovative Mobilitätskonzepte und ökologische Herausforderungen unserer Zeit.

Der Messe-Sonntag wird zum Jugend-Tag: Auf der Sonderschau haben Jugendliche die einmalige Gelegenheit, sich mit Branchengrößen über Berufsperspektiven, Innovationssprünge und Nachhaltigkeitsaspekte rund um Kunststoff zu unterhalten. Den ganzen Tag laden Führungspersonen aus der Kunststoffindustrie und renommierte Werkstoffforscher zum öffentlichen und offenen Gedankenaustausch ein.

Dazu zeigt zweimal täglich eine umwerfende Experimentiershow, was mit Chemie und Kunststoff noch alles möglich ist und lädt zum Staunen und Mitmachen ein. Und am Messe-Samstag geben sich die Champions ein Stelldichein auf der Sonderschau: Die Top-Kanuten des Team Kunststoff verraten gemeinsam mit dem Präsidenten und dem Trainer ein paar Erfolgsgeheimnisse des erfolgreichsten Kanu-Verbandes der Welt.