10.02.2011

www.gupta-verlag.de/kautschuk

Küttner gründet Tochterunternehmen in Russland

Die Geschäftsführer der deutschen Gesellschaft, Jürgen Meder und Arno Endres verfügen über viel Erfahrung in der Kautschukindustrie und auch im russischen Markt. Beide sehen großes Potenzial für die künftige Entwicklung und werden die russische Tochter intensiv bei der Markteinführung begleiten. Das junge Unternehmen wird - wie die deutsche Muttergesellschaft - als Rohstoffdistributor tätig sein, aber auch als Industrievertretung für Maschinen und Anlagen für die Kautschuk- und Kunststoffindustrie.Die rasch wachsende russische Automobilindustrie, und damit die Zulieferer, haben einen großen Bedarf an Polymeren, Füllstoffen und Additiven, aber auch an Maschinen und Produktionsanlagen, den nur ein Partner vor Ort sinnvoll bedienen kann, stellt Küttner fest.Wie auch in Deutschland wird die Beratung und Unterstützung bei der Entwicklung von Bauteilen aus Gummi und TPE einen wesentlichen Anteil an der Geschäftstätigkeit des Unternehmens haben. Ansprechpartner und Mittler zwischen Mutter- und Tochterunternehmen sind Arno Endres und Alexander Kling. Kling hat in Russland und Deutschland studiert und beherrscht beide Sprachen.

www.gupta-verlag.de/kautschuk