30.05.2014

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

K-Industrie Spanien: Zaghafter Aufschwung im ersten Quartal

Der Umsatz der Kunststoff erzeugenden Industrie Spaniens ging im letzten Jahr um 0,9 Prozent auf 23 Mrd EUR zurück und entsprach damit 2,2 Prozent des BIP. Für 2014 rechnet der europäische Verband der Kunststofferzeuger PlasticsEurope (Brüssel / Belgien; www.plasticseurope.com) mit einer stabilen Marktentwicklung in der spanischen Kunststoffindustrie. Der Trend im ersten Quartal 2014 zeige eine "leichte Verbesserung" in der Branche, einhergehend mit einer langsamen und moderaten Erholung der spanischen Wirtschaft insgesamt, so Manuel Fernandez, Vorsitzender der PlasticsEurope-Sektorengruppe für die Iberische Halbinsel.

Laut Fernandez müsste Spanien innovative Branchen wie die Kunststoffindustrie unterstützen, damit wiederum der Verarbeitungssektor des Landes gestärkt würde. "Wir hoffen, dass auf nationaler Ebene Maßnahmen unternommen werden, um die Wettbewerbsfähigkeit unserer Industrie zu sichern. Nur so können wir weiterhin deutlich zu nachhaltigem Wachstum, neuen Arbeitsplätzen und Wohlstand in Spanien beitragen", erläuterte der Verbandsvertreter.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...