14.03.2014

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

K-Maschinen: Deutsche Exporte nach China erreichen Höchststand

Mit einem Gesamtvolumen von 855,9 Mio EUR erreichten die deutschen Exporte von Kunststoff- und Gummimaschinen nach China im Jahr 2013 einen Höchststand. Dieser resultiert aus einem kräftigen Zuwachs von 33,7 Prozent gegenüber 2012, wie der VDMA Fachverband Kunststoff- und Gummimaschinen (KuG, Frankfurt; http://kug.vdma.org) im Vorfeld der diesjährigen "Chinaplas" (23. bis 26. April; www.chinaplasonline.com) mitteilt.

Die weltweiten Lieferungen von Kunststoff- und Gummimaschinen nach China lagen im Jahr 2012 bei rund 2,5 Mrd EUR und damit fast exakt auf dem Niveau von 2011. Japan setzte sich nach mehrjähriger Pause wieder an die Spitze der Lieferländer mit einem Anteil von 26 Prozent, Deutschland blieb mit 25,8 Prozent knapp dahinter. Weitere für China wichtige Maschinenimporteure waren Taiwan, Südkorea und die USA.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...