18.09.2014

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

K-Technik Borgmann: Insolvente Zink Kunststoffwerk übernommen

Vor wenigen Tagen erwarb das Spritzgießunternehmen Kunststofftechnik Borgmann GmbH (Bersenbrück; www.bogm.de) die Zink Kunststoffwerk GmbH & Co Thermoplast KG (Schwabach; www.zink-kunststoffwerk.com) aus der Insolvenz. Das meldete Verwalter RA Joachim Exner von der Kanzlei Dr. Beck & Partner (Nürnberg; www.ra-dr-beck.de).

Borgmann will die Produktion in Schwabach mit den aktuell 15 Mitarbeitern unter dem Namen ,,Zink Kunststoff­systemtechnik GmbH - ein Unternehmen der Borgmann-Gruppe" fortsetzen. Mit der Übernahme erwartet Borgmann-Vertriebsleiter Bernd Niemann einen Umsatzanstieg auf insgesamt rund 23 Mio EUR für das Jahr 2014.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...