25.03.2014

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

K-Tragetaschen: EuPC kritisiert EU-Parlamentsausschuss

Nachdem der Umweltausschuss des Europäischen Parlaments vor Kurzem den Vorschlag der EU-Kommission zur Eindämmung des Verbrauchs von Plastiktüten bestätigt hat, hat sich der Verband European Plastics Converters (EuPC, Brüssel / Belgien; www.plasticsconverters.eu) dazu zu Wort gemeldet. Von dort heißt es, man unterstütze zwar die grundsätzliche Richtung der Vorschläge, aber bei weitem nicht jede Aussage des sogenannten "Auken-Reports", der dem Vorschlag zu Grunde liegt.

Insbesondere die Annahmen zu bioabbaubaren und kompostierbaren Werkstoffen werden von EuPC wie schon im November letzten Jahres weiterhin klar in Frage gestellt. So sei die Aussage, solche Materialien seien weniger schädlich für die Umwelt, "absolut unwahr". Sie sei "durch keinerlei glaubwürdige wissenschaftliche Evidenz" nachgewiesen. Zudem erneuert EuPC die Vorwürfe, dass bioabbaubare Kunststoffe im allgemeinen Abfallstrom das Recycling von herkömmlichen Kunststoffen erheblich beeinträchtigen würden.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...