11.10.2012

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

K-Verpackungen: IK meldet rückläufige Nachfrage

Für die letzten drei Monate dieses Jahres wird ein weiterer Konjunkturrückgang erwartet. Die Einschätzung der aktuellen Wirtschaftslage für Deutschland erreicht damit den tiefsten Stand seit dem vierten Quartal 2010. Das meldet die IK Industrievereinigung Kunststoffverpackungen e.V. (Bad Homburg; www.kunststoffverpackungen.de) auf Basis der aktuellen Konjunkturtrend-Umfrage der IK-Mitglieder. Laut der Trendaussagen sahen sich die Hersteller von Kunststoffverpackungen in den vergangenen Monaten trotz des wirtschaftlichen Abschwungs mit stark steigenden Rohstoffpreisen konfrontiert.

Auch Versorgungsengpässe waren an der Tagesordnung, teilweise mit der Folge kurzfristiger Lieferstornierungen. Insgesamt sei diese Entwicklung "bei den Kunden der IK-Mitglieder auf sehr viel Unverständnis gestoßen", heißt es weiter. Insgesamt beurteilt die IK die jetzige Lage als "nicht mehr kalkulierbar".

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...