18.08.2010

GABLER Thermoform GmbH & Co.KG

K-time is GABLER-time

Mit der Teilnahme an der Internationalen Messe Nr.1 für Kunststoff und Kautschuk, geht GABLER Thermoform mit ihrem US-Partner LYLE Industries als globaler Technologiepartner innerhalb von drei Jahren erneut mit einem neu entwickelten Thermoformer und einer Stanzgittermühle an den Start.

Die kontinuierliche Entwicklungsarbeit in den technologischen und fertigungstechnischen Bereichen mit führenden Werkzeugherstellern sowie der Kooperation mit dem amerikanischen Unternehmen LYLE macht GABLER weltweit zu einem zuverlässigen Partner, dessen Qualität und Leistung internationale Standards setzt.
Vor dem Hintergrund ständig steigender Anforderungen in der Verpackungsindustrie baut das Unternehmen seine führende Position als Hersteller von Thermoformanlagen stetig weiter aus und investierte 2008 in ein neues 4800 m² großes Produktionsgebäude mit modernsten Fertigungsanlagen.
Auf der diesjährigen K-Messe stellt GABLER auf dem eigenen Messestand erstmalig die neue M60 vor - ein platzsparender Thermoformer, der mit einer Formfläche von 500 x 320 mm die beständige und erprobte Kippmaschinenreihe M-line vervollständigt. Robust, schnell und zuverlässig überzeugt die neue Kippmaschine mit einer Top-Qualität, einer hohen Flexibilität und mit der Aufnahme von bestehenden Werkzeugen. Basierend auf der erfolgreichen M98 ist die M60 eine konsequente Weiterentwicklung der durch GABLER entscheidend mit- und fortentwickelten Maschinentechnologie im Kippverfahren.

Mit einer Formfläche von 800 x 550 mm stößt die M98 in neue Regionen im Bereich des Kippverfahrens vor. Die äußerst stabile Auslegung der Formstation in Portalbauweise lässt die Verwendung von mehrreihigen Werkzeugen von bis zu 70 Kavitäten zu. Dadurch sind jetzt Ausstoßleistungen im Kippmaschinenbereich von über 120.000 PP-Trinkbechern pro Stunde Realität geworden.

Neben dem Bestseller M92 mit überarbeitetem Antrieb sind weitere Varianten, wie zum Beispiel die M72 mit einer Aufnahme von bis zu 3-reihigen Werkzeugen, M92 X mit einer verbreiterten Formfläche, M92 L mit einer längeren Heizung für höchste Taktzahlen, sowie in Kombination als XL-Ausführung verfügbar.

Vervollständigt wird das GABLER-Programm mit dem Thermoformautomaten Focus - form cut and stack - ein innovatives Mehrstationen-Maschinenkonzept in Modulbauweise.
Die neue Technologie gewährleistet eine wirtschaftliche Fertigung von Schalen und Deckeln aus Polypropylen und APET. Aufgrund der Optimierung aller Bewegungsabläufe und dem Einsatz neuster Servoantriebs- und Steuerungstechnik punktet die Focus mit bisher unerreichten Ausstoßleistungen in Kombination mit hoher Flexibilität.
Ein modernes, aber zweckmäßiges Maschinendesign in Verbindung mit einer hervorragenden Zugänglichkeit der Anlage rundet das Gesamtbild des neuen Thermoformautomaten ab.

Des Weiteren informiert das GABLER-Thermoformteam über weitere Innovationen, Industriehygiene, aktuelle Neu- und Weiterentwicklungen und über das Thema Energieeinsparung beim Thermoformen.