11.11.2014

www.plasticker.de

K.D. Feddersen: Lichtdiffuses Polycarbonat für höhere Lichtausbeute bei Arbeitsleuchten

Die Rohrlux GmbH aus dem ostfriesischen Leer entwickelt seit 1954 Leuchten für den industriellen und gewerblichen Einsatz. In den letzten Jahren hat sich auch in diesem speziellen Einsatzgebiet die LED etabliert. Bei der Entwicklung der neuen Arbeitsleuchte Opus Mini LED reichte es jedoch nicht aus, einfach nur das Leuchtmittel auszutauschen. Auch die Sichtscheibe musste entsprechend gestaltet werden, um die optimale Leuchtkraft zu erzielen.

Gemeinsam mit ihrem Kunststoffverarbeiter, der ebenfalls in Leer ansässigen LMB Kunststofftechnik GmbH, und dem Hamburger Kunststoffdistributor K.D. Feddersen GmbH & Co. KG wurde an der lichtdiffusen Einstellung der Scheibe gearbeitet. Der zuvor eingesetzte Werkstoff konnte wegen zu geringer Fließfähigkeit nicht überzeugen, da das Werkzeug nicht vollständig gefüllt wurde. Das zu verwendende Material musste also problemlos im bestehenden Spritzgießwerkzeug zu verarbeiten sein. Weiterhin sollten die einzelnen LEDs der Leuchte kaum sichtbar, eine hohe Lichtausbeute (Lumen) für den Anwender aber dennoch gewährleistet sein.

Christoph Gerling, Anwendungstechniker bei K.D. Feddersen stellte das speziell für LED-Anwendungen optimierte "Panlite" PC-Sortiment aus dem Hause Teijin vor.

Aus dem breiten Spektrum der einzelnen Qualitäten wählte man gemeinsam drei Typen mit unterschiedlicher Diffusion und Transmission für die Bemusterung aus. "Die ‚Panlite‘ LED Typen ließen sich völlig problemlos mit Standard Parametern verarbeiten. Die Fließfähigkeit war genau richtig, um aus dem vorhandenen Werkzeug ohne jede Korrektur einwandfreie Teile zu fertigen", so Hr. Rieker aus der Produktion bei LMB.

Gerhard Gruben, Betriebsleiter der Fa. Rohrlux überzeugte die lichttechnische Performance des final ausgewählten Werkstoffs "Panlite" ML-3210 ZLP. "Wir stellen unsere neue Lampengeneration aktuell unseren Kunden vor und werden diese im 4. Quartal 2014 im Markt einführen", so Gruben. Weitere Modelle in LED Technik sind nach seiner Aussage in der Entwicklungsphase.

Über Rohrlux
Das Familienunternehmen Rohrlux GmbH hat sich auf die Produktion von technischen Arbeits-, Hand- und Maschinenleuchten sowie Sicherheits- und Schiffsleuchten spezialisiert. Seit seiner Gründung vor ca. 60 Jahren ist das im ostfriesischen Leer ansässige Unternehmen mittlerweile in ganz Europa aktiv.

Über LMB Kunststofftechnik
LMB Kunststofftechnik GmbH beschäftigt im ostfriesischen Leer auf einer Produktionsfläche von 4000 qm ca. 90 Mitarbeitende und fertigt Werkzeuge und Formen, Vorrichtungen, Spritzgießteile und komplette Baugruppen für die Automobilindustrie, Beleuchtungsindustrie, Elektronik, Camping, Freizeit, Garten, Aquaristik, Windenergie und Medizin.

Weitere Informationen:
www.kdfeddersen.com, www.rohrlux.de, www.lmb-kunststofftechnik.de

Weitere News im plasticker