20/08/2010

www.plasticker.de

KEP Europe: Preiserhöhung für POM in EMEA-Region

Zum 1. September 2010 erhöht die Korea Engineering Plastics Co., Ltd. (KEP) die Preise für ihr Polyacetal KEPITAL® in den Regionen Europa, Afrika und Naher Osten.

Die Preise der KEPITAL® Standard-Typen erhöhen sich um EUR 150 pro Tonne, bei den hochviskosen KEPITAL® Einstellungen sowie allen anderen KEPITAL® Spezialitäten steigen die Preise um EUR 250 pro Tonne.

Gestiegene Kosten für Energie und Transportleistungen sowie der Investitionsbedarf zur Sicherung des langfristigen Wachstums der KEPITAL® Produkte machen diese Erhöhung aus Sicht des Anbieters notwendig.

Über KEP
KOREA ENGINEERING PLASTICS CO., LTD. (KEP) gilt als ein führender Hersteller von Polyacetal Copolymer - KEPITAL. Mit Standorten in Korea, USA, Deutschland und China verfügt das Unternehmen über eine globale Präsenz.

KEPITAL (POM) findet vor allem Anwendung in technisch anspruchsvollen Bauteilen der Automobil-, Elektrik-, Elektronik- sowie allgemeinen Industrie.